Tipps und Informationen zur Auswahl & Planung von Dunstabzugshauben

 

Richtlinien zur Größe von Dunstabzugshauben

Die gängigen Maße für Dunstabzugshauben sind 60 cm, 80 cm, 90 cm und 120 cm.  Als Faustregel gilt, der Dunstabzug sollte mindestens die Breite Ihres Kochfelds haben. Sollte der Platz vorhanden sein, schadet eine Abzugshaube die breiter ist als das Kochfeld keineswegs.  

Leistungsempfehlung

Die Luftleistung sollte zu Ihrer Raumgröße und Ihren Kochgewohnheiten passen.
Ab 40 m³ sollten Sie Geräte mit einer Luftleistung von über 600 m³/h bevorzugen. Eine Ausnahme sind Dunstabzugshauben im Umluftbetrieb. Diese sollten für eine ideale Reinigung der Luft nur auf den mittleren Leistungsstufen betrieben werden. Nur so kann der Kohlefilter effektiv Gerüche aus der Luft filtern.

Regeln zur Montage von Dunstabzugshauben

Soweit nicht anders beschrieben sollten folgende Montagehöhen beachtet werden:

Wandhauben klassisch:

  • min. 65 cm über dem Kochfeld
  • min. 75 cm über einem Gaskochfeld

Bei Kopffreihauben variiert diese Angabe relativ stark. Die meisten Gerätehersteller empfehlen u.a. Abstände, jedoch sollten Sie die Montagehinweise beachten.

  • min. 42 cm über dem Kochfeld
  • min. 65 cm über einem Gaskochfeld

Bei Flachlüftern oder Lüfterbausteinen

  • min. 65 cm über dem Kochfeld
  • min. 75 cm über einem Gaskochfeld 

Beachten Sie, dass es sich bei diesen Angaben um unverbindliche Richtmaße handelt. Verlässliche Angaben zur Montagehöhe finden Sie in den Montagehinweisen Ihrer Abzugshaube.

Ist der Betrieb in Umluft oder Abluft besser?

Für eine optimale Geruchsbeseitigung sollte der Betrieb in Abluft bevorzugt werden. Dem entgegen steht jedoch eine schlechte Energie-/Wärmeeffizienz und notwendige bauliche Maßnahmen für den Abluftweg. Eine Auflistung der Vor- und Nachteile beider Systeme finden Sie in den jeweiligen Informationsbereichen Dunsthauben Umluft und Dunsthauben Abluft. 
 

Sollte ich Abluftschlauch oder Abluftmaterial aus Kunststoff verwenden?

Die Vorteile von Abluftschlauch bzw. Alu Rohr liegen sicherlich im günstigen Preis und in der einfachen Montage. Doch vorsicht, wo Vorteile sind auch Nachteile. 
Wichtigster Aspekt sind sicherlich schlechtere Strömungswerte des Spiralschlauchs gegenüber glattwandigem Abluftrohr. Damit verbunden sind höhere Geräuschwerte, die Schlauch oder Alurohr verursachen. Diese negativen Eigenschaften halten Sie möglichst gering, indem der Schlauch so weit wie möglich gestreckt wird. Achten Sie unbedingt darauf, dass der Abluftschlauch in Bögen nicht abknickt. Ein abgeknickter Schlauch lässt kaum noch Luft hindurch, ihre Dunstabzugshaube aufgrund des permanenten Gegendrucks deutlich lauter und die eigentlich vorhandene Leistung kann sich nicht entfalten. Dauerhaft kann es zu schäden am Motor kommen. 
 
 

Zuletzt angesehen