Hier finden Sie Deckenhauben, die sowohl für den Abluftbetrieb - als auch den Umluftbetrieb mit Kohlefiltern geeignet sind. Für den Abluftbetrieb wird ein Abluftsystem von dem Deckenlüfter bis zu einem Mauerkasten oder einer Dachdurchführung benötigt. Hierbei sollte ein Querschnitt des Abluftsystems (der Rohrleitung) von 150 mm gewählt werden, oder ein vergleichbares Flachkanalsystem. Soll eine Deckenhaube im Umluftbetrieb genutzt werden, können diese Deckenabsaugungen mit Aktivkohlefiltern ausgestattet bzw. ergänzt werden. Diese binden die entstehenden Gerüche und die Luft wird in den Raum zurückgerführt. Das Lüftungsgitter muss ausreichend dimensioniert sein und der Auslass möglichst nicht den Ansaugbereich beeinflussen. 

TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
 
1 / 2
 

Zuletzt angesehen